Logo

Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Antrag?

Wann der richtige Zeitpunkt für einen Heiratsantrag ist, ist ganz individuell von Paar zu Paar unterschiedlich. Dafür gibt es keinen allgemein gültigen Grundsatz. Der Zeitpunkt kann für dich genau jetzt der Richtige sein, einfach aus deinem Gefühl heraus. Wichtig für so einen Schritt ist aber, ob ihr beide schon verbindliche und gemeinsame Zukunftspläne miteinander teilt?

Bevor du deinem/er Partner/in also einen Heiratsantrag machst, kennst du seine Einstellung zum Thema Heirat? Vielleicht möchte er/sie gerne mit dir zusammen alt werden, aber eben lieber ohne Trauschein, und dann wird ein abgelehnter Heiratsantrag immer zwischen einem stehen, auch wenn eure Beziehung sonst harmonisch ist. Erste Priorität ist es, erst einmal mit dem Partner über das Thema Heirat zu sprechen und heraus zu finden, ob ihr dabei in die selbe Richtung blickt.
Ist man sich unsicher, kann man mit der Familie darüber sprechen, die kennen einen selbst und den Partner mit am besten. Die Familie kann einem die Entscheidung zwar nicht abnehmen, aber ihren Segen geben, Mut machen und einen unterstützen.

Der Zeitpunkt des Heiratsantrages steht in jedem Fall nicht im Zusammenhang mit der Dauer der Beziehung. Sind du und dein/e Partner/in zum Beispiel erst seit einigen Monaten zusammen und du hast jetzt schon das Gefühl angekommen zu sein und dass dein/e Partner/in der/die Richtige ist, dann zögere keineswegs einen Antrag zu machen, nur weil ihr beide noch nicht etliche Jahre ein Paar seid. Natürlich sollte man den Partner schon gut kennen und in gewissen Situation gut einschätzen können, eventuell auch schon zusammen wohnen, damit man auch die Macken des anderen kennenlernt, denn man möchte ja nicht, dass nach der Hochzeit das böse Erwachen kommt, weil man von den Gewohnheiten des anderen völlig überrascht und genervt ist. Hat man jedoch das Gefühl den anderen bereits zu kennen und man fühlt sich wohl und geborgen, sollte man nicht zögern, ganz egal wie viele Monate oder Jahre man schon bzw. erst zusammen ist.

Ist das Gefühl und der Gedanke einer Heirat soweit ausgereift, sollte man sich auf jeden Fall schon rechtzeitig überlegen, was als nächstes ansteht. Heißt: Plant man z.B. demnächst einen gemeinsamen Liebesurlaub, sollte man sich einen Antrag hierfür frühzeitig überlegen, um noch genügend Zeit für die Vorbereitung und natürlich auch für den Kauf des Verlobungsringes zu haben.
Für einen genauen Zeitpunkt gibt es zwar keine allgemein gültige Regel, dennoch sollte man sich ausreichend Puffer geben, um noch genügend Zeit zum Organisieren zu haben.
Plant man etwas Größeres wie z.B. einen Flashmob sollte man hier mit ca. 6 Monaten Vorbereitungszeit rechnen.

ilove-hochzeit.de