Brautstraußwurf

Der Klassiker auf jeder Hochzeit und ein absolutes Muss ist der Brautstraußwurf. Hier wird der Brautstrauß in die Menge der unverheirateten Damen geworfen. Dem Brauch nach wird diejenige, die den Brautstrauß fängt, die Nächste sein, die heiraten wird. Der Brautstraußwurf ist immer wieder eine amüsante Aktion, bei der man toll beobachten kann, welche Frauen mit allen Mitteln unbedingt den Brautstrauß fangen möchte und welche Damen sich lieber bedeckt im Hintergrund halten. Aber vorsichtig: Man sollte es nicht übertreiben und nicht allzu besessen darauf sein den Brautstrauß zu fangen. Vor allem sollte vorsichtig mit seinen Ellenbogen sein, nicht dass noch einer der Gäste ernsthaft verletzt wird, auch sowas kam schon mal vor.