4 Wochen vorher

Auch hier gilt es, die Planung und Organisation ein weiteres Mal genauestens durchzugehen!

Macht auch hier nochmal Zuhause eine Anprobe des Brautkleides und des Hochzeitsanzuges des Bräutigams, um zu schauen ob noch alles perfekt sitzt. Sollten dennoch kleine Änderungen vorgenommen werden, kann man das 4 Wochen vorher noch machen lassen.

Geht auch noch einmal die Gästeliste durch, stellt sicher, dass alle Gäste kommen, die auch zugesagt haben. Jetzt könnt ihr der Location Absagen von Gästen noch mitteilen, ohne dass diese Gäste, von der Location trotzdem berechnet werden. Gäste, die 4 Wochen vor der Hochzeit noch absagen sollten, müssen bei den meisten Dienstleistern trotzdem bezahlt werden. Erfragt dies also vorher bei eurer Location!

Vergesst nicht, die Sitzordnung nochmal durchzugehen und gegebenenfalls anzupassen, falls doch noch Absagen eingetroffen sind.
Erstellt ein Programmheft für die Trauung in der Kirche oder lasst es drucken, damit die Gäste einen Überblick über Lieder, Gebete, Ablauf der Trauzeremonie und den Trauspruch bekommen.